Raupenabzug

 

Die AKMA Technology GmbH fertigt Raupenabzüge, angetrieben von Drehstrom-, Gleichstrom- oder Servomotoren in vielen Größen: Stollenbreiten zwischen 50 und 500 mm, Kontaktlängen bis zu 2.000 mm und Abzugskräfte bis zu 20.000 N. Wählen Sie zwischen Maschinen mit feststehender oder einstellbarer unterer Raupe, zur Mitte öffnender oder schließender Raupe, sowie Öffnungs- und Schließfunktion mit Handrad oder pneumatisch. 
Wir statten Raupenabzüge auf Wunsch mit leistungsfähigen Schneideeinrichtungen aus. 

 

Kompetenz/Leistungsspektrum

Maßgeschneiderte Auslegung und Dimensionierung von robusten und universell einsetzbaren Raupenabzügen nach den jeweiligen individuellen Aufgabenstellungen. Konstruktion und Umsetzung der Raupenabzüge nach den kundenspezifischen Qualitätsvorgaben und Anforderungsspezifiaktionen. Die Abzüge sind als Bandabzugs-, oder als Raupenabzugslösung ausführbar. Der jeweilige Lösungsansatz richtet sich nach dem zu fördernden Produkt und dessen Anlagenausführung. Raupenabzugsausführungen für den Transport von Kunststoff-, und Gummiextrudaten. Auslegung für anderweitige Transport-, und Anwendungsfälle wie, flächige Einschicht-, Mehrschichtpapierlagen, flächige Materialverbundslagen, Eisen-, Nichteisenhaltige flächige Blechlagen oder runde Profilquerschnitte sind auf Anfrage möglich. Eine kompakte Bauweise ermöglicht eine klare Linienführung in der gesamten Extrusionslinie. 

 

Leistungsmerkmale 

Das AKMA Produktspektrum umfaßt Raupenabzugsvarianten mit,

  • Stollenbreiten von 50 mm bis 500mm, Überbreiten auf Anfrage
  • Kontaktlängen von 200 mm bis 2000 mm Länge, Überlängen auf Anfrage
  • Abzugskäfte bis 20 kN
  • Abzugsbreiten als Stollenabzug von 50 mm bis 500mm, Überlängen auf Anfrage
  • Öffnen und Schließen pneumatisch oder manuell über Handrad
  • Öffnen und Schließen zur Mittenachse der Abzugslinie,
  • Öffnen und Schließen der oberen Raupe zu der stationär stehenden unteren Raupe des Raupenabzuges
  • Einstellbarer Abzugsdruck 

Die AKMA Bandabzüge können mit einer Steuerung ausgestattet werden, bei der die Prozessgrößen des Abzugs auf einem Touchscreen visuell dargestellt und für einen optimalen Abzugsvorgang einstellbar aufgeführt sind. Die Abzugsgeschwindigkeit ist regelbar.

 

 

Optionen

 

Anbindung an eine übergeordnete Prozesssteuerung (Schnittstellenprogrammierung)

 

Flexible Einbausituationen, modularer Aufbau zur ortsunabhängigen Integration

 

Bandantriebe als Gleichstrom-, Drehstrom-, Servomotoren.

 

Direktantriebe oder Kegelradgetriebeantriebe der synchronisierten Abzugsbänder

 

Haft-, und Reibschluss der Bandoberflächen abgestimmt auf den Anwendungsfall

 

Pneumatischer Gewichtsausgleich

 

Newsletter abonnieren    AKMA YouTube Channel